555 Beiträge! Die große Feier mit Karen Köhler, Dennis Lehane und Haruki Murakami!

huebschesvondunkelrot:

Dieser wunderbare Blog feiert ein Jubiläum und Frau Klappentexten ist sehr spendabel! DANKE dafür!

Ursprünglich veröffentlicht auf Klappentexterin:

karen_dennis_harukiIst denn das die Möglichkeit? Ja, das ist es! Mein Blog zählt jetzt über 555. Beiträge. Was für ein wunderbares Ereignis! Ich tanze und klopfe mir auf die Schulter. Und danke euch allen! Für eure zahlreichen Kommentare und die Treue der vergangenen viereinhalb Jahre. Das alles ist so schön und möchte königlich gefeiert werden. Deshalb verlose ich drei wunderbare literarische Schätze: Wir haben Raketen geangelt (vollständig und signiert) von Karen Köhler, den großartigen Krimi In der Nacht von Dennis Lehane sowie ein druckfrisches Exemplar Von Männern, die keine Frauen haben von Haruki Murakami.

Original ansehen noch 1.109 Wörter

Dunkel und leuchtend zugleich. Die Lyrik von Sylvia Plath.

huebschesvondunkelrot:

sehr sehr schöner Beitrag.

Ursprünglich veröffentlicht auf Klappentexterin:

sylvia_plath_uebers_wasser

Wie feiner Sand rieseln die Gedichte von Sylvia Plath in mein Bewusstsein. Sichtbar und doch nicht greifbar. Manche schauen mir direkt ins Gesicht, andere verbergen sich hinter einem zarten Schleier und warten darauf, dass ich mich hineinfühle. So habe ich den wunderschön gestalteten Lyrikband Übers Wassers / Crossing the Water aus dem „Luxbooks Verlag“ im Zeitlupentempo gelesen, bin nach vorn gesprungen und wieder zurückgehüpft, als stünde ich auf kleinen Steinen mitten im Meer. In den Händen den Sand und auf meinem Kopf den Mondschein.

Original ansehen noch 661 Wörter

Everything grows with love one Quote a day- calendar von FLOW MAGAZINE in ENGLISCH

Was letztes Jahr das Flow Book for Paperlovers war (siehe Siehe Shop, leider ausverkauft) wird in diesem Jahr der Everything grows with love one Quote a day- calendar. KLICK HIER um ihn zu kaufen oder aber hier im Shop auf meinem Blog. Ganz groß und kultverdächtig! hier ein paar Impressionen..die KULTZEITSCHRIFT aus HOLLAND, den NIEDERLANDEN: FLOW…wunderschöne Bilder alles toll. EIN ABREISSKALENDER von den Machern des FLOW MAGAZINS. HIER KAUFBAR. mit englischen ZITATEN. FANTASTISCH!!!! BEACHTET AUCH DIE ANDEREN ANGEBOTE! ACHTUNG: DER KALENDER WIRD AM 15. SEPTEMBER AUSGELIEFERT von mir und ist hier verbindlich vorzubestellen!

?????????????????????????????? IMG_6759 IMG_6760 IMG_6761 IMG_6762 IMG_6763

vollzeit-egomane vs. teilzeit-narzisstin

Ursprünglich veröffentlicht auf mensch martha!:

manchmal hab ich das gefühl, mein gesamtes umfeld besteht nur aus egomanen. solange ich mich mit unbequemen meinungsäußerungen zurückhalte, werde ich gemocht. ich kann eine prima freundin sein! ich bin super darin, liebevolle überraschungspäckchen zu packen und kann gut zuhören. ich bin parteiisch und solidarisch und zuverlässig. und das nehmen menschen gerne an. sie mögen mich auch wegen meiner direktheit. aber nur, solange ich ihnen damit nicht auf die füße trete. zwischendurch denke ich: “und, was soll´s? entweder man hat mich gern, so wie ich bin, oder eben nicht.” ein mittelding gibt´s für mich nicht. nur halb geliebt werden ist beleidigend. ich versuche, diplomatisch zu sein. versuche, niemanden zu verletzen. versuche, einfach mal die klappe zu halten und nicht sofort mit der tür ins haus zu fallen. fakt ist aber: das macht mich krank. weil ich dabei ständig auf mein gegenüber achten muss.

also, wer ist hier der egomane?

die…

Original ansehen noch 94 Wörter

veganer und vegetarier, seid (menschen)freundlich bitte!

Ursprünglich veröffentlicht auf mensch martha!:

ich kann veganer/vegetarier nicht leiden, die zu tieren freundlicher und respektvoller sind, als zu menschen.

ich kann nix dafür, dass ich nicht als kaninchen, ziege, elch oder opossum auf die welt gekommen bin.

die tierschützer, die meinen, irgendeiner besonders politisch korrekten “elite” anzugehören und mit einer grundsätzlichen menschenverachtung durch die gegend laufen, sind mir mehr als unsympathisch. manche entscheiden sich, keine tierischen produkte zu konsumieren- supi! find ich toll und ehrenwert. haben sie dafür einen sondermegasuperpreis und einen freifahrtbrief zur radikalität verdient? kommen sie schon allein deswegen automatisch in den himmel, oder was?

bestimmte lebensweisen muss man sich auch finanziell erst mal leisten können. bio-nahrungsmittel, vegane kleidung, ökologisch wertvolle produkte, usw. sind z.b. für menschen am sogenannten existenzminimum kaum nutzbar.

wenn mich ein veganer/vegetarier voller abscheu anguckt, während ich mir ein spiegelei brate- und er selbst dabei mehrere dosen vegetarisches katzenfutter (ein produkt, das preislich den menschenunwürdig-berechneten hartzIV-tagesbedarf pro person…

Original ansehen noch 63 Wörter